UNSERE METHODEN

 

Wir arbeiten in Kleingruppen wie auch in Einzel-, Partner- und Teamarbeit. Unsere Trainings sind modular aufgebaut. Lernmodule und Praxisphasen wechseln miteinander ab. Wir nutzen z. B. kollegiale Fallberatung, interaktive Praxisübungen und Simulationen, Präsentationen mit Eigen- und Fremdeinschätzung, Lernkarten, Lernteams in den Praxisphasen und Reflexions-Sessions mit Best-Practice-Austausch. Darüber hinaus arbeiten wir mit folgenden Coaching-Methoden:

 
  • Systemische Strukturaufstellung nach Matthias Varga von Kibéd

  • Systemisch-lösungsorientierter Beratungsansatz nach Gunter Schmidt

  • Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer

  • Systemisches Coaching mit dem Systembrett nach Bernd Isert

  • Transaktionsanalyse nach Eric Berne

  • Gestalttherapie nach Fritz Perls

  • Verhaltenstherapie nach John B. Watson

  • Systemische Therapie nach Virgina Satir

  • Familienstellen nach Bert Hellinger

  • Hypnosepsychotherapie nach Milton H. Erickson

methoden.jpg
 
 

Was zeichnet unsere Maßnahmen aus? 

 

Wirkungsvoll

In unseren Trainings vermitteln wir Techniken, mit denen Wirksamkeit und Führungsstärke der Vorgesetzten nachhaltig gesteigert werden. Durch interaktives Arbeiten und einen sehr handlungsorientierten Ansatz gelingt es den Führungskräften, die vorhandenen Potentiale in ihren Teams noch wirkungsvoller zu nutzen bzw. auszuschöpfen. So werden bereits während der Zusammenarbeit mit uns Resultate erzielt, die das Team, die Führungskräfte und schlussendlich das gesamte Unternehmen begeistern. Unsere ganzheitlichen Konzepte sind immer praxisnah, nachhaltig und maßgeschneidert.

 
wirkungsvoll.jpg

praxisnah.jpg
 

Praxisnah

Keine theoretische Trainingssituation kann den Arbeitsalltag punktgenau abbilden. Deshalb setzen wir alles daran, dass unsere Maßnahmen praxisnah und lebendig sind, denn theoretische Inhalte allein, die man „vielleicht irgendwann, wahrscheinlich aber nie gebrauchen kann“ – zumal im eigenen Alltag ja „immer alles ganz anders ist als im Training“, beziehen sich zu wenig auf die eigentliche Arbeitsrealität.
Dank unserer intensiven Vorbereitung erhalten wir bereits im Vorfeld eine Vielzahl an Situationen, die für alle, die durch eine LEADMARK Maßnahme gehen, von Relevanz sind.  Wir trainieren und arbeiten mit echten Fallbeispielen. Die Teilnehmer „fühlen sich zu Hause“ und bekommen Antworten auf Fragen, die sie interessieren.


Nachhaltig

Der langfristige Nutzen liegt uns besonders am Herzen. Jede Maßnahme ist nur so gut wie die Ergebnisse, die auch nach sechs, zwölf oder mehr Monaten präsent sind und angewandt werden. Deshalb haben wir ein qualitativ hochwertiges Nachhaltigkeitskonzept entwickelt. Durch Aufbau und Methodik unserer Maßnahmen stellen wir sicher, dass das Gelernte dauerhafter Bestandteil einer wirkungsvolleren Führungspersönlichkeit wird. Nur so wird das neue Verhalten auch in Stresssituationen umgesetzt.

 
nachhaltig.jpg

massgeschneidert.jpg
 

Maßgeschneidert

Jede Branche, jedes Unternehmen, jede Abteilung und schließlich jeder einzelne Mitarbeiter stehen vor besonderen Herausforderungen – die sich obendrein immer wieder verändern. Eine effektive Maßnahme erfordert deshalb maßgeschneiderte Lösungen. Wir bieten diese Lösungen.

Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch. Auf seine Bedürfnisse gehen wir individuell mit unterschiedlichsten und auf ihn abgestimmten Lernmethoden ein.

In einer Ist-Ziel-Analyse erarbeiten wir, welche Ziele Sie erreichen wollen. In einer Praxisanalyse mit den Teilnehmern finden wir deren aktuelle Herausforderungen heraus. So entsteht IHR Training – feinabgestimmt auf die Ziele und Bedürfnisse aller. Eine optimale Nutzung der investierten Zeit ist damit gleichfalls garantiert.


Handlungsorientiert

Kein Trainer der Welt ist jemals auf die Idee gekommen, einem Sportler bessere Vorgehensweisen anhand von PowerPoint-Folien zu erklären. Warum also sollte das im viel komplexeren Arbeitsalltag Ihres Unternehmens funktionieren?

In unseren Trainings kommen die Teilnehmer sofort ins Handeln. Sie trainieren – in einem sicheren und wertschätzenden Umfeld – Führung anhand realer Anforderungen aus ihrem Alltag. In den Praxisphasen zwischen den Lernmodulen konzentrieren sie sich unter „Wettkampfbedingungen“ auf ihre konkreten Ziele, während der Trainer mit motivierendem Feedback und Input aktiv zur Seite steht.

Dieser handlungsorientierte Ansatz führt zu konkreten Erfahrungen, ermöglicht Korrekturen und festigt das neue Verhalten. Diese positiven Veränderungen werden dauerhaft ins Arbeitsumfeld übernommen. Die Führungskraft gewinnt an Führungspersönlichkeit.

 
handlungsorientiert.jpg